Frauenarztpraxis im Bürgerhospital
Frauenarztpraxis im Bürgerhospital

Krebsfrüherkennung

 

 





In Einzelfällen, bei einer  besonderen Fragestellung oder nach einer Schwangerschaft führen wir auch Krebsfrüherkennungsuntersuchungen durch.

 

In Deutschland haben Sie die Möglichkeit einer optimalen und regelmässigen Krebsfrüherkennung, die Ihnen einmal pro Jahr von den Krankenkassen zusteht. Dabei wird ein Zellabstrich vom Gebärmutterhals zur frühzeitigen Erkennung von Gebärmutterhalskrebs abgenommen. Zusätzlich erfolgt eine Tastuntersuchung des inneren Genitale und der Brust.

 

Das kann man noch durch einen Zellabstrich zur Entdeckung von Hochrisikoviren aus der Gruppe der Humanen Papillomaviren (die Gebärmutterhalskrebs auslösen können) ergänzen.

 

Wir empfehlen außerdem jährlich eine Ultraschalluntersuchung der Gebärmutter und der Eierstöcke, die allerdings nur bei entsprechenden Beschwerden von der Krankenkasse gezahlt wird.

Spätestens ab 40 Jahre sollten auch regelmäßige Ultraschallkontrollen des Brustdrüsengewebes erfolgen, damit ggf. ein Tumor so früh wie möglich erkannt wird.

 

Wir können gemeinsam beraten, wie Sie individuell betreut und untersucht werden möchten - gerne beantworte ich Ihre Fragen!

Frauenarztpraxis im Bürgerhospital
Pränataldiagnostik

DEGUM II

FMF Deutschland/FMF London

 

ambulante Operationen

 

Dr.med. Silke Jung

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Nibelungenallee 37-41
60318 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 15005828

Telefax: +49 69 15005829

E-Mail: praxis.dr.jung@buergerhospital-ffm.de

Sprechzeiten

Montag         9 - 13 Uhr

Dienstag       9 - 13 Uhr

                                          ​

Mittwoch      9 - 13 Uhr

Donnerstag  9 - 13 Uhr

                       14 - 16 Uhr

Freitag          9 - 13 Uhr

 
und nach Vereinbarung

 

 



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frauenarztpraxis im Bürgerhospital

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.